Technologie

Top-Gadgets für die High-Tech-Garage

Eine Garage ist ein aufregender Raum in jedem Haus, da sie vom Rest des Gebäudes getrennt ist. Das bedeutet, dass Sie so ziemlich die freie Hand haben, damit zu tun, was Sie wollen und wie Sie es verwenden möchten. Manche Leute werden es in ein Fitnessstudio verwandeln, manche Leute werden es in ein Homeoffice oder eine Werkstatt verwandeln und manche werden es als Garage behalten … so oder so, obwohl es sich oft wie eine Art Batcave anfühlt …
Warum also nicht noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie es mit einigen High-Tech-Geräten ausstatten, die Ihnen helfen, Ihr Fahrzeug zu pflegen und gleichzeitig den Raum im Allgemeinen sicherer und angenehmer zu gestalten?

Hier sind einige Gadgets für Ihre Garage…

Scheinwerfer

Haben Sie schon einmal ein Video von der Enthüllung eines neuen Automodells gesehen? Sie sehen immer glänzend und majestätisch aus und werden dann eher von Scheinwerfern im Boden beleuchtet. Dies ist tatsächlich etwas, das Sie in Ihrer eigenen Garage relativ einfach erreichen können, und indem Sie Scheinwerfer in Ihren Boden einbauen, verwandeln Sie den Raum in einen futuristisch aussehenden Ausstellungsraum. Spotlights erinnern auch an eine Landebahn, die sich beim „Ausrollen“ sehr cool anfühlt.

Autotasche

Okay, es ist nicht wirklich ein “Gadget”, aber wenn Sie Ihr Auto schön aussehen lassen möchten, ist eine Autotasche eine praktische Sache. Im Grunde ist dies ein Laken, das Sie über Ihr Auto ziehen und dann mit dem Reißverschluss schließen. Es kann verhindern, dass Rost und Schmutz das Aussehen Ihres Autos verschlechtern und kann ihm eine längere Lebensdauer verleihen (kein Wortspiel beabsichtigt)!

Robo-Rolle

Ein weiterer Superheld mit einer coolen Garage ist Iron Man – der seine eigenen Roboterdrohnen hat, die ihm bei mechanischen Aufgaben helfen.

Obwohl es nicht ganz so High-Tech wie der Roboter von Stark ist, sammelt ‘RoboReel’ lose Kabel und verhindert Stromstöße, die sonst zu Verletzungen führen könnten. Es ist eine saubere und intelligente Art, Ihr Netzkabel zu pflegen, sodass Sie keine Kabel in Ihrer gesamten Werkstatt benötigen.

Garagentor-Öffner

Die vielleicht offensichtlichste Sache, die eine High-Tech-Garage braucht, ist ein automatischer Garagentoröffner. Dies ermöglicht Ihnen, die Tür zu öffnen, sobald Sie zu Hause ankommen, ohne sie manuell anheben zu müssen, und das wiederum kann Ihnen das Aussteigen mitten in der Nacht / bei strömendem Regen ersparen.

Aber wie wählt man zwischen verschiedenen Garagentoröffnern? Es gibt ein paar verschiedene Dinge zu beachten, aber Prioritäten sind das Geräusch (Sie möchten einen Öffner, der sich idealerweise reibungslos und leise öffnet), die Leistung (Sie möchten nicht ewig warten, während er aufrollt) und die Anzahl der Bedienelemente . Es ist sinnvoll, mindestens zwei Bedienelemente für Ihre Tür zu haben, damit sowohl Sie als auch ein Partner hinausgehen und bei Ihrer Rückkehr trotzdem den automatischen Türöffner verwenden können. Sicherheit ist auch ein Thema – suchen Sie also nach einem Türöffner, der seinen Code häufig ändert, um Einbrüche zu verhindern.

Sicherheit

Wenn Sie sich wirklich wie Batman fühlen wollen, brauchen Sie Überwachung, um auf Ihren Stolz und Ihre Freude zu achten. Dies bedeutet ein CCTV-System und die besten davon sind IP-Digitalkameras – was „Internetprotokoll“ bedeutet. Diese sind drahtlos, sodass Sie sie überall in Ihrer Garage platzieren können und gleichzeitig Filmmaterial auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone streamen können, sodass Sie Ihre Waren im Auge behalten können, ohne physisch anwesend sein zu müssen. Überall Augen und Ohren zu haben fühlt sich cool an und sorgt auch dafür, dass Ihre Fahrzeuge geschützt sind!

Apropos Sicherheit, Sie können sich auch andere Funktionen wie einen Alarm ansehen. Eine Art Alarmsystem für eine Garage sollte als ein Muss angesehen werden und ist eine weitere Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihre Fahrzeuge und all Ihre coolen Spielzeuge sicher sind.

Share: